Radtouren A bis Z
- Fahrradbücher - Fahrrad-DVDs - FahrradwitzeLinks - Bahn + Rad - E-Bike - Home

Ergonomie am Fahrrad - so vermeidet man Haltungsschäden und Beschwerden

Richtig sitzen - locker Rad fahren 

Rückenschmerzen nach der Radtour? Schmerzende Gelenke, eingeschlafene Füße oder Hände? Geschwollene Knie? Die Ursache dafür liegt oft bei falschen Einstellungen von Lenker, Sattel und mehr. Der wichtigste Aspekt beim Fahrradfahren, erklärt uns Juliane Neuß in ihrem Buch "Richtig sitzen - locker Rad fahren", ist nicht der Trainingszustand. Auch die Fahrtechnik ist erst in zweiter Linie entscheidend. Zuallererst geht es darum, das Fahrrad ergonomisch richtig anzupassen. Damit nicht gesundheitliche Dauerschäden zurück bleiben und die Freude am Radeln vergällen. Denn ein zu niedrig eingestellter Sattel ruiniere die Knie ebenso wie das lange Fahren in einem zu großen Gang. Deutlicher Hinweis darauf: Wer auf dem Sattel sitzend mit den Füßen den Boden berühren kann, habe den Sattel zu tief eingestellt. Etrkennbar auch daran, wenn jemand beim Treten die Füße nach außen stellt. Auch wenn jemand nach jeder fünften oder siebten Pedalumdrehung eine Pause macht, sei das ein untrügliches Zeichen dafür, dass mit dem Fahrrad etwas nicht stimmt.

Weitere Tipps: Gegen eingeschlafene Füße hilft ein schmalerer Schuh oder auch eine Einlage. Schlafen die Hände ein, müssen sie entlastet werden. Die Form des Lenkers sei fast ohne Belang, wenn die Sitzposition stimmt und der Rücken gestärkt wird.

Dieser Ratgeber leistet Hilfestellung beim Fahrradkauf und zeigt, wie man feststellt, welche Rahmengröße, welche Sattelhöhe, welcher Vorbau und welche Kurbelarme die richtigen sind. Zahlreiche Fotos und Grafiken machen deutlich, worauf man beim Fahrradkauf und bei der Einstellung achten muss. Dabei wird auf den normalen Alltagsfahrer ebenso eingegangen wie auf Rennradfahrer. Damit es schließlich heißt: Passt wie angegossen. Dann ist auch der Fahrspaß garantiert.

Die Autoren merken an, dass Fahrradhändler für eine derartige Beratung selten ausgebildet seien und daher das verkaufen, was ihnen der Großhändler anbietet.

Nützlicher Anhang!

Juliane Neuß: Richtig sitzen - locker Rad fahren, Ergonomie am Fahrrad, Delius Klasing, 128 Seiten 16,90 Euro, ISBN-13: 978-3768853224


Hier können Sie weitere Infos einholen und/oder bei Amazon bestellen:


Homepage