Radtouren A bis Z
- Fahrradbücher - Fahrrad-DVDs - FahrradwitzeLinks - Bahn + Rad - E-Bike - Home

Ausflugstipps zu 50 Bahntrassenradwegen in Deutschland

Auf den Wegen der Dampfrösser
mühelos durch schöne Gegenden

 

Deutschland wurde einst von einem dichten Schienennetz durchzogen. Allerdings hat man aus wirtschaftlichen Gründen viele dieser steigungsarmen Bahntrassen stillgelegt. Manche sind im Zuge der Eisenbahnrenaissance inzwischen von Privatbahnen wieder aktiviert worden, andere hat man in Fahrradwege umgewandelt. 50 dieser überwiegend ziemlich kurzen, aber durchweg hervorragend befahrbaren Bahntrassenwege beschreibt das Mitte August 2013 erschienen Buch „Die 50 schönsten Bahntrassenradwege in Deutschland“ aus dem Bielefelder Verlag.

Fast schnurgerade Strecken ohne größere Anstiege, meist fernab vom Straßenverkehr gelegen, stellt das sehr schön illustrierte Buch auf 224 Seiten vor. Es präsentiert Klassiker wie den Maare-Mosel-Radweg, außergewöhnliche Radwege wie die Erzbahntrasse im Ruhrgebiet und echte Geheimtipps wie im Kapitel „Auf den Spuren der ehemaligen Kyffhäuser Kleinbahn“. Hier findet jeder seine individuelle Traum-Trasse.

Jeder Radweg wird auf vier reich bebilderten Seiten beschrieben: mit Streckenbeschreibung, Highlights, allen Infos „en bloc“, Übersichtskarte und Tipps zu Sehens- und Erlebenswertem.

Zielgruppe sind Genussradler und Familien, die die Bahntrassenradwege in ihrer Region kennen lernen möchten. Tourenradler, die mehrere Tage unterwegs sind, stoßen oft auf solche Bahntrassenwege, da diese meistens in Radfernwege eingebunden sind wie etwa der Hessische Radfernweg 6, der bei Netze nahe dem Edersee auf einem mächtigen Viadukt das Tal überquert, der SauerlandRadring oder die Deutsche Fußballroute, der Bahnradweg Hessen oder der Allerradweg. Mit etwas Geschick kann man natürlich diese Radwege auch in eine eigene längere Tour einbinden.

Schade finde ich, dass die Bildunterschriften oft nur nichts aussagende Allgemeinplätze („Oh Mosella“ unter einem Bild von Bernkastel-Kues) sind, anstatt über das abgebildete Motiv und vor allem den Ort zu informieren. Ich habe nicht einmal einen Hinweis zu den Motiven auf der Titelseite gefunden: Um welchen Tunnel handelt es sich (etwa der Schulenburgtunnel zwischen Wuppertal und Hattingen?), welcher Viadukt ist dort abgebildet (vielleicht der auf der Bahntrasse bei Netze Richtung Edersee?), welcher Radweg ist zu sehen (evt. der Vulkanradweg?)?
Dazu steht noch unter dem Bild vom Jagdschloss Granitz auf Rügen "Die weiße Stadt Putbus" ...

Dennoch ein sehr schönes und informatives Buch, das viele Anregungen zu wunderschönen Touren in ganz Deutschland bereithält.

Die 50 schönsten Bahntrassenradwege in Deutschland, Bielefelder Verlag, 224 S. 12,95 Euro, ISBN 978-3-87073-608-8, Info: www.fahrrad-buecher-karten.de


Hier können Sie weitere Infos einholen und/oder bei Amazon bestellen:


Homepage